Das Unternehmen

Wir sind ein Familienunternehmen, das seit 1991 besteht.

Nach der Aufstockung von Fachpersonal, hat sich unser Betrieb in ein mittelständiges Unternehmen entwickelt. Später sind die beiden Söhne, Torsten und Lars, nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung in die Firma eingestiegen.

Da wir ein Ausbildungsbetrieb sind, konnten wir bisher alle Auszubildenden in ein festes Arbeitsverhältnis übernehmen und haben uns so einen guten Stamm an Fachkräften aufbauen können.

Durch einen Hallenbau im Jahr 2007 konnten wir unseren Maschinenpark, sowie die Kapazitäten für Fertigung erheblich steigern.

Im Jahr 2008 wurde die Firma „Erwin Klein“ in eine „Klein Eisen- und Blechverarbeitung GmbH & Co KG“ umgewandelt.

Zu unsrem Fuhrpark gehören ein LKW bis 7,5 to., sowie ein Bus und ein Stapler.

Schweißarbeiten mit Folgen

Bei der Jahresübung der Freiwilligen Feuerwehr Siegen Löschzug 6 (Bürbach, Hain, Hammerhütte) und Löschzug 8 (Kaan-Marienborn, Feuersbach, Volnsberg) wurde angenommen, dass es bei Schweißarbeiten in der Werkshalle der Firma Klein zu einem Brandausbruch gekommen ist. Durch die Temperaturentwicklung des Brandes kam es bei einer Acetylengasflasche zu einem Druckgefäßknall. Durch diese Druckwelle stürzt ein Stahlbehälter um, der einen Mitarbeiter der Firma einklemmt. Drei weitere Personen werden außerdem in dem Gebäude vermisst (Zeitungsbericht Siegerlandkurier anbei).

Bilder vom Hallenanbau 2012

(Bilder zum Vergrößern anklicken)